Übersicht

Zucchini-Spaghetti mit Bolognese

Gefüllte Paprika mit Tomatensauce

Möhren-Zucchini Puffer

 

Zucchini-Spaghetti mit Bolognese

www.ohne-kohlenhydrate-abnehmen.de - Zucchini Spaghetti

Zutaten für 2 Portionen:

  • 2 Zucchini
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1 Packung passierte Tomaten
  • 4 Esslöffel Tomatenmark
  • 100 ml Milch (1,5 % Fett)
  • 1 Zwiebel
  • Olivenöl
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Oregano
  • Parmesan

Zubereitung:

Zwiebel in kleine Würfel schneiden und mit Olivenöl, in einem Topf, andünsten. Rinderhackfleisch hinzugeben und anbraten. Passierte Tomaten und Tomatenmark hinzugeben und aufkochen lassen. Die Milch hinzufügen und mit den Gewürzen, nach belieben, abschmecken. Die Sauce 15 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen.

Die Zucchini waschen, entkernen und mit einem Spiralschneider in Spaghetti schneiden. Die geschnittenen Spaghetti mit einer Prise Salz in einen Topf geben. Kochendes Wasser zu den Spaghetti gießen und 3 bis 5 Minuten ziehen lassen.

Die Bolognese vom Herd nehmen, die Zucchini-Spaghetti abschütten und beides auf einem Teller anrichten. Wer möchte kann seine Spaghetti noch mit Parmesan bestreuen.

Guten Appetit…
zur Rezeptübersicht

Gefüllte Paprika mit Tomatensauce

www.ohne-kohlenhydrate-abnehmen.de - gefuellte Paprika

Zutaten für 4 bis 8 Portionen

Tomatensauce:
  • 8 Paprikaschoten, Farbe nach Wahl
  • 2 Päckchen (je 500 ml) passierte Tomaten
  • 1 Becher saure Sahne
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe gehackt
  • Gemüsebrühe instant oder einen 1/2  Brühwürfel
  • 2 Teelöffel „8 Kräuter“ tiefgefroren
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß
Füllung:
  • 1 kg Hackfleisch, wahlweise Schwein oder Rind
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe gehackt
  • 2 Eier
  • 2 Teelöffel „8 Kräuter“ tiefgefroren
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß

Zubereitung:

Von den 8 Paprikaschoten den „Deckel“ abschneiden und den Strunk entfernen. Die Deckel werden nicht benötigt und in kleine Stücken geschnitten.

Die in kleine Würfel geschnittene Zwiebel und den gehackten Knoblauch in etwas Olivenöl anschwitzen. Die klein geschnittenen Paprikadeckel dazugeben und mit anbraten. Die passierten Tomaten, die saure Sahne, die Kräuter und den Brühwürfel hinzugeben und mit den Gewürzen abschmecken. Aufkochen lassen und in eine große Auflaufform geben. Wahlweise kann man auch zwei Auflaufformen nehmen, denn die 8 gefüllten Paprikaschoten müssen auch noch in die Form.

Für die Füllung alle Zutaten gut vermischen und die vorbereiteten Paprikaschoten damit füllen.

Im Backofen, mit Ober- und Unterhitze bei 180 Grad, 60 Minuten auf mittlerer Schiene schmoren.

Wir essen am liebsten Reis oder Baguette dazu.

Guten Appetit…
zur Rezeptübersicht

Möhren-Zucchini Puffer

www.ohne-kohlenhydrate-abnehmen.de - Moehren

Zutaten für 2 Portionen:

  • 400 g Möhren
  • 400 g Zucchini
  • 2 Eier
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Esslöffel Mehl
  • Gewürze: Salz, Pfeffer
  • Olivenöl

www.ohne-kohlenhydrate-abnehmen.de - Zucchini

Zubereitung:

Die Möhren und die Zucchini grob raspeln. Über die geraspelten Möhren und Zucchini 1 Teelöffel Salz geben und 15 Minuten ziehen lassen. Die Zwiebeln klein hacken oder würfeln und zur Seite stellen. Die Möhren und die Zucchini nach den 15 Minuten in ein Sieb geben und alles gut ausdrücken. Die ausgedrückte Masse in eine Schüssel geben, die 2 Eier, die gehackten Zwiebeln und 4 Esslöffel Mehl hinzufügen, unterrühren und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Von der Möhren-Zucchini-Masse kleine Puffer formen und in einer Pfanne mit heißem Olivenöl, von beiden Seiten goldbraun ausbacken.

Wir essen am liebsten Kräuterquark dazu.

Guten Appetit…

zur Rezeptübersicht